Skip to Main content Skip to Navigation
Journal articles

Quitter, rester, s’installer : migrations et transformation des espaces ruraux en Allemagne orientale

Résumé : Die sozioökonomischen Auswirkungen der deutschen Wiedervereinigung haben in den ländlichen Räumen der ehemaligen DDR eine demographische Schrumpfung zur Folge, die sich durch die Verringerung des natürlichen Bevölkerungswachstums aber auch durch den Umfang der ländlichen und landwirtschaftlichen Auswanderung erklärt. Ohne Unterbrechung seit 1990 richten sich die Wanderungsströme in den wirtschaftlichen Zentren Deutschlands besonders in den alten Bundesländern. Diese endgültigen Migrationen verstärken den Rückgang und die strukturelle Veralterung der Bevölkerung in den ländlichen Räumen, die nur die periurbanen Peripherien der grossen Städte ersparen, wo neue Bewohner sich angesiedelt haben. Gleichzeitig sind die ländlichen Räume die Ursprungsorte für bedeutende Pendlerströme geworden. Der demographische Wandel und die neuen Formen der Mobilität sind sowohl eine Ursache als auch eine Folge der Umwandlung der ländlichen Räume seit der Wiedervereinigung. Sie drücken die Entwicklung von neuen sozialen und ökonomischen Funktionen aus, die die sozialen Akteure zwingen, ihre räumlichen Praktiken zu ändern. Die post-sozialistische Transformation der ländlichen Wirtschaft und die Anpassung der lokalen Gesellschaften stellen die Frage der politischen und sozialen Modelle und führen zur Betrachtung der Formen der Rekonstruktion der territorialen Identität.
Document type :
Journal articles
Complete list of metadatas

https://hal-univ-perp.archives-ouvertes.fr/hal-02463593
Contributor : Guillaume Lacquement <>
Submitted on : Saturday, February 1, 2020 - 11:41:39 AM
Last modification on : Wednesday, October 7, 2020 - 10:04:18 AM

Identifiers

  • HAL Id : hal-02463593, version 1

Citation

Guillaume Lacquement. Quitter, rester, s’installer : migrations et transformation des espaces ruraux en Allemagne orientale. Allemagne d'aujourd'hui : revue francaise d'information sur l'Allemagne, Presses Universitaires du Septentrion, 2011, Jacques Poumet (éd.), Migration immobile en Allemagne de l’Est, p. 176-188. ⟨hal-02463593⟩

Share

Metrics

Record views

49